Hollerhof

schwules Hofprojekt
in Oberhavel



Häsener Straße 5
16792 Zehdenick

(03307) 4 999 622

Email-Adresse

Das schwule Lesezimmer - eine kleine Bibliothek

Das schwule Lesezimmer auf dem Hollerhof ist eine kleine Bibliothek. Sie wurde am 9. April 2005 eröffnet. Der Bestand umfaßt derzeit etwa 300 Bücher und 150 Zeitschriften zu kulturellen, gesellschaftlichen, historischen, medizinischen und juristischen Aspekten von (männlicher) Homosexualität.

Hier können sich schwule und bisexuelle Männer aus der Region abseits der Öffentlichkeit in einem geschützten, angenehmen Rahmen mit verschiedenen Dimensionen von Homosexualität befassen. Das unterstützt die Identifikation mit dem persönlichen Schwulsein und erleichtert die Entwicklung eigener Lebensperspektiven. Auch anderen Interesssierten bietet die kleine Bibliothek einen Zugang zu den Lebenswirklichkeiten schwuler Männer. Das ist ein Beitrag, um gesellschaftliche Akzeptanz zu vertiefen und Vorurteile abzubauen.

Gleichzeitig besteht nunmehr für Freunde und Gäste des Hofprojektes die Möglichkeit, einen Ausflug aufs Land mit einer kleinen Lesereise zu verbinden. Somit bereichert die kleine Bibliothek die schwule Infrastruktur des ländlichen Brandenburgs.

Die Bücherstube ist während der Hofcafés von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Überbestände, z.B. doppelte Titel werden zu Gunsten des Hollerhof e.V. verkauft.